Curcuma – Kurkuma gut gegen Entzündungen

Bio Kurkuma Mit Schwarzem Pfeffer Kapseln
Bio Kurkuma Mit Schwarzem Pfeffer Kapseln
Bio Kurkuma Mit Schwarzem Pfeffer Kapseln

Gegen Entzündungen im Körper, vor allem die „stillen Entzündungen“ soll das Gewürz „Curcuma/Kurkuma“ helfen, entweder als Pflanze gemahlen im Essen, als Beigabe zur „goldenen Milch“ oder wie ich es aktuell ausprobiere als Kapsel Variante.

Wie wirkt Kurkuma?

Das in den Pflanze enthaltene Curcumin soll im Körper entzündungshemmend wirken, gegen Schmerzen wirksam sein sowie Schwermetalle ausleiten und auch Positiv auf die Knochen sein.

Curcuma bei Arthrose

Gerade die Entzündungen verschlimmern bei Gelenkprobleme das ganze, die Entzündungen im Gelenk machen den Schmerz! (der Knorpel nicht, da er keine Schmerzrezeptoren hat ) und fördern auch noch den weiteren Abbau des Knorpels, d.h. Entzündungen schaden dem Körper zweierlei, was auf jedenfall abgestellt werden muß.

Wie Kurkuma einnehmen

In der indischen Küche, im Curry, ist immer Curcuma enthalten, das kennt wohl jeder, aber jeden Tag Indisch Essen, ist nicht immer perfekt.

In Wasser läßt sich das Pulver schlecht verrühren, in einem Smoothie schon besser, ist mir aber ehrlich gesagt oft zu Aufwendig, daher habe ich mir für das Testen Kapseln mit Kurkuma und schwarzen Pfeffer gekauft, da man gleichzeitig mit dem Kurkuma auch schwarzen Pfeffer einnehmen sollte, das würde die Verwertung/Verfügbarkeit verbessern.

Wieviel Mg pro Tag?

Ich nehme für die nächste Zeit 1.434 mg, d.h. 2 Kapseln jeden Tag mit etwas Flüssigkeit (Wasser) zu mir.

Mein Fazit zu Kurkuma

Der Test läuft erst seit 3 Tage, das ist natürlich viel zu Kurz um schon was zu merken, bisher hab ich das Pulver immer ab und zu gegessen oder getrunken, jetzt möchte ich es mindestens über die nächsten 3-4 Monate jeden Tag ( 2 Kapseln ) einnehmen und dann schauen was es bewirkt oder auch nicht.

Categories: